Dienstag, 24. August 2010

Time Machine: indizieren verhindern

Ist es dir als Mac OSX Anwender aufgefallen, dass die Time Machine inzwischen jedes mal das Backup Volume (Time Capsule) indiziert, bevor der Backup anläuft?
Höchtst wahrscheinlich ist das Verhalten mit einem System-Update dazu gekommen.
Das Indizieren soll es ermöglichen mit Spotlight das Backup-Volume zu durchsuchen.
Mir stört's und ich brauch's nicht. Netter weise lässt es sich leicht abstellen.
In den Systemeinstellungen unter "Spotlight", Lasche "Privatsphäre", wird einfach das Volume Time Machine Backups hinzugefüht. Ein Klick auf das + bringt die Auswahlliste. Vorausgesetzt das Volume ist gerade gemountet.
So sieht es aus:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen